Persönlich habe ich viele schöne Erinnerungen an die aktive Zeit im Bertholdsaal und nach wie vor sind Veranstaltungen im Bertholdsaal ein guter Grund Weyer zu besuchen. Der Bertholdsaal war und ist ein Raum, der die Möglichkeit zum selber Gestallten, zum Ausprobieren und zum Experimentieren bietet. Ein Raum in dem Querdenken erlaubt ist. Der mit seinen Veranstaltungen (wie Theaterproduktionen, Filmnächte, Konzerte unterschiedlichster Art, Lesungen und vieles mehr) irritiert und inspiriert. Es ist ein Raum der die Vielfältigkeit und Lebendigkeit von Kultur auf unterschiedlichsten Ebenen erlebbar macht. Mit dem Bertholdsaal würde die Region einen sehr bedeutenden Kulturraum, wie es ihn im ländlichen Raum nur sehr selten gibt, verlieren.

Lisa Hack
Psychotherapeutin
Linz